Wer bin ich und wenn ja wie viele...?

Theaterworkshop und Ganzmaskenbau

Theaterworkshop und Ganzmsakenbau

Du hast in den Osterferien noch nichts vor?

Dann komm doch zu uns ins in den Offenen Raum und erlebe eine aufregende Woche mit Theater und Masken!!

In dem Workshop wirst du die Möglichkeit haben eine Ganzmaske zu bauen, zu gestalten und zu bespielen.

Gemeinsam gehen wir auf eine Entdeckungsreise:

Gestalten / Entdecken / Ausprobieren/ Erfahren & Spielen!

Mit Hilfe einer traditionellen Schweizer Maskenbautechnik baust du deine eigene Ganzmaske. Gemeinsam entdecken wir in diesem Workshop die Möglichkeiten des Maskenspieles.

Im ersten Teil des Workshops werden wir gemeinsam unsere Masken bauen und gestalten. Im Anschluss gehen wir mit Theaterübungen auf eine Entdeckungsreise, um deiner Maske einen Charakter zu verleihen. Abgerundet wird das ganze durch eine kleine gemeinsame Präsentation am Ende des Workshops.  

Neugierig? Falls du keine Ahnung von Theaterspielen hast und auch noch keinen Kontakt mit Maskenspiel hattest, ist das kein Problem sondern gut! Sei mutig und komm vorbei. Für unsere Workshopwoche sind keine besonderen Voraussetzung notwendig

Wann? 26.-30.03.2018, 10-16.00

Wo? Im Offenen Raum der OKJA im PWH, Doberaner Str. 21

Für Wen? Du solltest mindestens 12 Jahre alt sein. Das Angebot ist kostenfrei und auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt

Mit wem? Wir fliegen extra für den Workshop einen Maskenbauer/ Theaterspieler & Künstler ( Gunnar/ Künstlername GunSinn) ein

Was noch? Am Freitag, dem 30.03. planen wir um 15.00 eine kleine Abschlußpräsentation des Projektes. Inhalt und Umfang bestimmen wir alle zusammen!

Wir freuen uns auf eine schöne Theaterzeit mit euch!!

Anmeldungen unter:

Stephan Kurth/ Team OKJA/ Soziale Bildung e.V.

s.kurth@soziale-bildung.org 0381 461 58 78